25.03.06, 20:35:24

Einen Tank voll Abenteuer: Teil 1


Download (19,4 MB)

Auf einer Weltreise mit dem Motorrad läuft nicht immer alles glatt. Ob es der tägliche Wahnsinn auf Indiens Straßen ist, oder ein verzweifelter Wutausbruch mitten im Nichts - auf dem höchsten Highway der Erde in Pakistan. Es ist halt nicht immer schön. Aber ihr wisst ja: No Risk - No Fun :-)
Mein Podcast bei podster

Einen
Kommentare (5)



RSS Kommentare

  • Marcus
    April 21, 2006, 19:42
    Super Video!!!! Macht total Spaß das hier schön gemütlich in Deutschland im Sessel anzuschauen!!!

    Wann gibts Nachschub?

  • Udo
    April 22, 2006, 16:43
    Bitte mehr von dem Material! Da kriegt man Lust auf mehr Abenteuer, Freiheit Motorradfahren !

    Gruß

    Udo

  • Hans
    May 29, 2006, 16:23
    Macht weiter so! Ich finde das editing toll - mit'n bischen Spaß dabei kommt das richtig toll rüber und ist ganz geil.

    Ich bin Anfang der 70er mal mit ner Ente los und dann in Neuseeland hängen geblieben... jetzt spiele ich mit dem Gedanken ein Motorrad zu kaufen um in NZ damit rumzugurken.

    Weiter so, bitte!
    Hans

  • Largo
    August 13, 2006, 18:25
    Servus!

    Taugt mir definitiv und war sehr unterhaltend. Vor allem "Der Antichrist" sollte schnellestens einen besseren draht zu "Gott" oder zum ADAC aufbauen, hehe, kann nicht schaden für die nächste Weltreise ;)
    Macht auf jeden Fall bitte weiter.

    Und übrigens, ihr wurdet im "podcast von www.schlaflosinmuenchen.com erwähnt, der wohl sehr bekannt sein soll, habe ich mir sagen lassen... also hoffe ich , dass mehr Leute motiviert sind und Kommentare, Anregungen und Feedback zu eurem Trip geben.

    Gruß, Largo

  • Matthias
    October 04, 2006, 03:14
    Hallo Thomas B.,

    ich habe mir gerade das Video von Dir runtergeladen und mich fortgeschmissen. Saugeil gemacht. Schöne Überblendungen, klasse Musik, die Kommentare synchron darauf abgestimmt. Filmmaterial das seinesgleichen sucht. Kreative Effekte, wie der gekippte Unfall-LKW, runden das Bild ab.
    Mein persönlichen Favoriten sind: Die 360° Inder (wie in Afrika), die drei gefährlichsten Fahrzeuge und die Begrüßung des vorbeifahrenden Mopeds. Die S*arbeit hat sich wirklich gelohnt. Jeder, der sowas schon mal geschnitten hat, weiß, wie lange das dauert.
    Trotzdem schließe ich mich den anderen an und sage: MEHR DAVON !!!

    Gruß aus der Perle der Lahn
    Matthias

    P.S.: Has Du auch einen Shaktiman gesehen? Ist der Lizenznachbau meines Fahrzeuges aus den 60ern ;-)

Kommentar hinterlassen